Ab 07. April beginnen wir mit Impfungen in der Praxis


Alle Patienten, die älter als 80 Jahre alt sind, haben wir erfasst und werden sie zuerst in der Praxis impfen.

Wenn Sie zu dieser Gruppe gehören und bisher noch keinen Impftermin erhalten haben und/oder die Wohnung nicht verlassen können, werden wir für Ihre Impfung einen Hausbesuch einplanen.


Sollten sie nicht zur Prioritätsgruppe 1 gehören, können Sie sich für eine Impfung in der Praxis anmelden, entweder per E-Mail oder Telefon (06421 98450).


Hier noch einige Informationen:

Haben Sie bereits einen Impftermin über das Impfzentrum bekommen, nehmen Sie diesen unbedingt wahr. Nur in Zusammenarbeit mit Impfzentren und uns Hausärzten ist ein zügiges Impfen möglich.
Wenn Sie noch keinen Termin im Impfzentrum haben, melden Sie sich gerne bei uns an.
 Wir tragen Sie dann in die Impfliste ein.

Beachten Sie bitte folgendes.
  1. Wir sind an die Priorisierung des Bundesgesundheitsministeriums gebunden.
  2. Die Impfung gegen Corona ist grundsätzlich für alle Erwachsenen zu empfehlen, haben Sie bisher Ihre Impfungen immer gut vertragen, spricht nichts gegen die Impfung gegen Corona.
  3. Wir können nicht voraussehen wie viel Impfstoff wir pro Woche bekommen, daher werden wir immer erst in der Vorwoche zur Impfung, einen Termin in der folgenden Woche für die Impfung geben können.
  4. Wir wissen nicht welchen Impfstoff wir geliefert bekommen. Daher ist es nicht möglich, sich  für einen bestimmten Impfstoff vormerken zu lassen. Zudem würde dies einen weiteren, bürokratischen Aufwand bedeuten.

  • Drucken Sie sich möglichst vorab die Aufklärung und Einwilligung zur Impfung aus. Gerne senden wir Ihnen die Formulare per Mail zu. Auch können Sie die entsprechenden Unterlagen vor Ihrem Impftermin in der Praxis abholen.
  • Die uns bekannten Patienten füllen den Anamnese-Bogen nicht aus. Wir haben alle notwendigen Daten im Praxisprogramm.
  • Geben Sie uns eine Telefon- oder Handynummer, unter welcher Sie ganz sicher erreichbar sind.
  • Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie sich Impfen lassen möchten, vereinbaren Sie bitte vor! dem Impftermin ein Arztgespräch.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und hoffen, möglichst schnell möglichst viel Impfstoff zu erhalten…